Lectiones Bonnenses

Die Vortragsreihe der "Lectiones Bonnenses – Vorträge zur Klassischen Philologie" wurde im Sommersemester 2022 vom Lehrstuhl für Klassische Philologie/Latinistik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ins Leben gerufen. Zu den in unregelmäßigen Abständen stattfinden Vorträgen werden renommierte nationale sowie internationale Vertreterinnen und Vertreter des Fachs, aber auch Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler  eingeladen.

Anliegen der Vortragsreihe ist es, die Klassische, Mittel- und Neulateinische Philologie in ihrer gesamten Breite und Dynamik von der Editionsphilologie bis zur Rezeptionsforschung abzubilden und innovative Forschungsströmungen des Fachs vorzustellen. Daher verstehen sich die "Lectiones Bonnenses" nicht zuletzt als gemeinsames Diskussionsforum besonders auch für die Studierenden der Abteilung.

Der Lehrstuhl für Klassische Philologie/Latinistik lädt alle Interessierten sehr herzlich zu den Vorträgen ein. 

Für weitere Informationen zur Reihe oder etwaige Nachfragen wenden Sie sich gerne an: gernot.mueller@uni-bonn.de oder adrian.weiss@uni-bonn.de. 

Mittwoch, 05. Juli 2023
Zum Plakat

Montag, 12. Juni 2023
Zum Plakat

Montag, 24. April 2023
Zum Plakat

Mittwoch, 25.01.2023
Zum Plakat

Montag, 16. Januar 2023
Zum Plakat

Montag, 05. Dezember 2022
Zum Plakat

Dienstag, 05. Juli 2022
Zum Plakat

Mittwoch, 29. Juni 2022
Zum Plakat

Montag, 16. Mai 2022
Zum Plakat

Uni Bonn
© Universität Bonn / Volker Lannert

Kontakt und Organisation

Avatar Müller

Prof. Dr. Gernot Michael Müller

Professor für Klassische Philologie/Latinistik

Raum 3.049

Rabinstraße 8

53111 Bonn

Avatar Weiß

Adrian Weiß

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Latinistik

Raum 3.004

Rabinstraße 8

53111 Bonn


Wird geladen