Sie sind hier: Startseite Personal Roesch

Yvonne Jasmine Rösch M.A.

Akademischer Lebenslauf


2000 - 2003: Studium der Klassischen Philologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2003/2004: Auslandssemester an der Université de Caen Basse Normandie

2004 - 2006: Studium der Klassischen Philologie sowie der Klassischen Archäologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen

2005/2006: Lehrbeauftragte an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Lehrstuhl für Lateinische Philologie

2008: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Lehrstuhl für Griechische Philologie

seit 2012: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Assistentin Lehrstuhl für Griechische Philologie


Forschungsprojekte


Dissertationsprojekt "Lukians Hetären. Überlegungen zum Männlichkeitsdiskurs in der Zweiten Sophistik" (eingereicht)


Publikationen

Herausgeberschaft

Mario Baumann, Daniela Matzner, Sebastian Matzner, Yvonne Nowak (Hrsg.), Wo die Liebe hinfällt … AMORalische Liebeskonzeptionen in der europäischen Geistesgeschichte. Beiträge des 1. Gießener Studierendenkolloquiums vom 15.-16.7.2005, Marburg 2007

Mario Baumann, Yvonne Nowak (Hrsg.), Vom Wettstreit der Künste zum Kampf der Medien? Medialitätsdiskurse im Wandel der Zeiten. Beiträge des 2. Gießener Studierendenkolloquiums vom 27. bis 29.10.2006, Marburg 2008

Aufsätze

„Halt still, Hetäre! Lukian aus Samosata und seine Hetären“, in: Mario Baumann, Daniela Matzner, Sebastian Matzner, Yvonne Nowak (Hrsg.), Wo die Liebe hinfällt … AMORalische Liebeskonzeptionen in der europäischen Geistesgeschichte. Beiträge des 1. Gießener Studierendenkolloquiums vom 15.-16.7.2005, Marburg 2007, S. 21 – 43

„Catulls carmen 64. Die Hochzeitsdecke der Thetis als poetologische Textur“, in: Mario Baumann, Yvonne Nowak (Hrsg.), Vom Wettstreit der Künste zum Kampf der Medien? Medialitätsdiskurse im Wandel der Zeiten. Beiträge des 2. Gießener Studierendenkolloquiums vom 27. bis 29.10.2006, Marburg 2008, S. 9 – 33

"Close encounters with the hetaira – Reading Alciphron's book 4", in: Biraud, Michel / Zucker, Arnaud (edd.): The Letters of Alciphron: A Unified Literary Work?, Leiden (im Druck)

"Hunting hares and lovers – Socrates' playful lesson in Xenophon, Memorabilia III, 1", in: Blondell, Ruby / Boehringer, Sandra (edd.): Humoerotica (= Archimède. Archéologie et histoire ancienne 5) (im Erscheinen)


Rezensionen

Ní Mheallaigh, Karen: Reading Fiction with Lucian. Fakes, Freaks and Hyperreality, Cambridge 2014, in: Gnomon 89.4 (2017)

Baumbach, Manuel / von Möllendorff, Peter: Ein literarischer Prometheus, Heidelberg 2017, in: Antike Welt (2017)


Vorträge

Januar 2013 (Ianualia, Köln):
Im Netz der Hetäre – Überlegungen zur Webkunst an Xen.Mem.3.11

März 2013 (Current Research in Leeds Classics, Leeds):
Talking gender: Speech and Gender in Lucian's Dialogues of the Courtesans

Mai 2014 (Dies academicus, Bonn):
Ritsos' Helena – Zwischen literarischer Tradition und Gender Studies

April 2016 (Classical Association Annual Conference, Edinburgh):
Focalizing Masculinity – Lucian's 13th Dialogue of the Courtesans

Artikelaktionen