Sie sind hier: Startseite Personen Wagner

Bastian Wagner

KontaktFoto: Schabenberger

 

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Institut für Klassische und Romanische Philologie
- Abteilung für Griechische und Lateinische Philologie -

Am Hof 1 e
D-53113 Bonn

Zimmer: ---
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Sprechstunde im WiSe: nach Vereinbarung

 

Curriculum Vitae

  • 03/2018‒09/2020

    Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes e.V. 

  • 06/2017‒09/2019: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

    Studentische Hilfskraft an der Professur für Klassische Philologie und Wirkungsgeschichte der Antike (Prof. Dr. Gernot Michael Müller) 

  • 02/2017‒03/2017: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Klassische Philologie (Prof. Dr. Bardo Maria Gauly) 

  • 10/2016‒02/2020: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

    Tutorentätigkeit (Einführung in die französische Literatur- und Sprachwissenschaft sowie -geschichte, Latein-Deutsch- sowie Deutsch-Latein-Übersetzung) 

  • 10/2014‒06/2018Katholische Universität Eichstätt Ingolstadt

    Studium des interdisziplinären Bachelorstudiengangs der KU, Profil lehramtsgeeignet, Schwerpunkt Romanische Sprachwissenschaft, Abschluss: B. A.

  • 10/2014‒09/2020: Katholische Universität Eichstätt Ingolstadt

    Studium des Lehramts für Gymnasien, Schwerpunt Latein / Französisch / Beratungslehramt, Abschluss: Staatsexamen 

  • 06/2014: Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf

    Abitur 

Forschungsschwerpunkte

  • Cicero-Rezeption in der Frühen Neuzeit (Erasmus, Scaliger, Bembo, Dolet)
  • Dialogliteratur (Antike / Renaissance)
  • Gewaltsprache / Polemik im Dialog

Promotionsprojekt

Arbeitstitel

Étienne Dolets Erasmianus (1535) vs. Erasmus von Rotterdams Ciceronianus (1528): Potentiale einer kulturellen und literarischen Kontroverse zwischen humanistischer Universalität, frühneuzeitlichem Dialog und polemischem 'community-fashioning' (Arbeitstitel)

Projektbeschreibung kurz

folgt in Kürze

Projektbeschreibung lang

folgt in Kürze
Artikelaktionen