Sie sind hier: Startseite Nachrichtenordner Start des DFG-Projektes "Ciceros Tusculanae Disputationes und sein Projekt einer römischen Philosophie“

Start des DFG-Projektes "Ciceros Tusculanae Disputationes und sein Projekt einer römischen Philosophie“

Zum 1. Oktober 2020 nahm ein interdisziplinäres Team aus Philosophen und klassischen Philologen der Universitäten Würzburg und Bonn seine Arbeit an einem Kommentar zum fünften Buch von Ciceros Tusculanae Disputationes auf. Das Projekt  ist vorerst auf drei Jahre angelegt. 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.philologie.uni-bonn.de/de/dfg-projekt-ciceros-tusculanae

Artikelaktionen