Sie sind hier: Startseite Mittel- und Neulatein Noctes Neolatinae Band 19

Band 19

Walther Ludwig
Opuscula historico-philologica
Ausgewählte Aufsätze 2008-2013. Edenda curavit Astrid Steiner-Weber.


Hildesheim - Zürich - New York 2014

Noctes Neolatinae. Neo-Latin Texts and Studies, Band 19

 

Kurzbeschreibung

Der Band vereint als Erstveröffentlichungen oder in revidierten Nachdrucken etwa 20 in den letzten fünf Jahren entstandene Schriften des Autors zur Klassischen Philologie und zur neuzeitlichen lateinischen Literatur, zur Humanismusforschung und zur Gelehrtengeschichte, zur Emblematik und zu Sentenzensammlungen, unter anderem zu Melanchthon, Muretus, Reusner und Schede Melissus und vor allem zu Horaz. Der durch seine zahlreichen Veröffentlichungen bekannte Doyen der neulateinischen Forschungen demonstriert und dokumentiert hier durch eine Fülle eindringender Studien und überraschender Entdeckungen auf den verschiedensten Feldern erneut die nachhaltige und vielfältige Bedeutung der lateinischen Sprache für die Kultur der europäischen Neuzeit.

 

Summary

This volume contains some 20 essays by the author written in last five years and published for the first time or in revised form on classical philology and neo-Latin literature, on humanism and the history of scholarship, on emblems and sententia collections, and on figures including Melanchthon, Muretus, Reusner and Schede Melissus and, above all, Horace. Recognised as the doyen of neo-Latin studies on account of his many publications, the author here once again demonstrates and documents, in a wealth of penetrating scholarship and surprising discoveries in his various fields, the enduring and many-layered significance of the Latin language for European culture in the modern age.

 

Artikelaktionen